Home ¦ Detailsuche ¦ Mein Konto ¦ Mein Warenkorb
EPIFORM
Schnellsuche
 
Kategorien
Shopping
 BOOTSLACKE 
  noktaBootslack EP905
  noktaKlarlack EP906
  noktaBootslack EP911
  noktaKlarlack EP912


 GRUNDIERUNGEN 


 SPACHTEL 


 ANTIFOULING


 EPOXIDHARZ


 VERDÜNNER 


 ZUSÄTZE


 LACKIERROLLEN 
Information
Mein Konto
Top-Artikel
Mein Warenkorb
Versandkosten
Kontakt
Unsere AGB
Impressum
Mein Konto
Willkommen Gast!

E-Mail Adresse:
Passwort: (vergessen?)
Noch nicht registriert?
Hier klicken
Startseite » BOOTSLACKE » Bootslack EP911 » EP911 Bootslack 1.00 kg
Zurück
EP911 Bootslack 1.00 kg
Artikelnr.: 911.000.01
38,98 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
  

  2K-Bootslack / Yachtlack EP911 & EP912

 
Höchstklassiger Zweikomponenten- DD-Hartlack auf modifizierter Polyurethan-/Polyesterbasis,
prädistiniert für den Einsatz im Schiffs- und Bootsbau.
 
 
  Bootslack / Yachtlack EP911 EP912
 
Das Bootslack-System mit Zusatz von keramischen Micropartikeln besitzt die derzeit höchstmögliche Kratzfestigkeit aller PU-Beschichtungen!
Die allgemeinen Anwendungen und Trockenfilm-Eigenschaften entsprechen weitgehend dem Bootslack EP905 bzw. EP906 (Klarlack -Variante), jedoch ist der Bootslack EP911 bzw. EP912 (Klarlack -Variante) in den Bereichen Xylolfestigkeit, Schwefelsäurebeständigkeit und Oberflächenhärte, noch eine Klasse höher anzusiedeln.
 
Ein wichtiger Unterschied für Anwender der Roll-/Streich-Applikation ist auch das verzögerte Anzugsmoment bei der Verarbeitung des Bootslack-Systems EP911 und damit verbunden die längere Manipulierbarkeit der Lackoberfläche.
Während der Bootslack EP905 mit schnellem Anzugsmoment auf hervorragendes Standverhalten bei zügiger Trocknung eingestellt ist (geringer Staubfang, hohe Ablaufsicherheit), ist der Bootslack EP911 mit verzögertem Anzugsmoment und langsamer Trocknung auf bestmögliches Verlaufsverhalten eingestellt.
Sich daraus ergebende Vor- und Nachteile beider Bootslack-Systeme gilt es für den Anwender, mit seinem individuellen Können, Erfahrungen, Voraussetzungen und spezifischen Anforderungen, genau abzuwägen, wobei letztlich auch das bestehende Preisniveau zu berücksichtigen sein wird.
 
Grundsätzlich sind Spitzenlackierungen mit beiden Systemen in allen Applikationsarten möglich.
 
Die allgemeinen Grundregeln für 2K-Verarbeitung und die Spezifikationen lt. Technischem Merkblatt, sind unbedingt zu beachten!
 
 
  Farbtöne EP911
  • Kleingebinde (1,00 kg inkl.Härter) auf telefonische Anfrage (kein ständiger Lagerbestand!).
  • Gebindegröße 2 (4,00 kg inkl.Härter) in über 100 RAL-Farbtönen (Uni K7) lieferbar. Beachten: Lieferfrist ca. 7 Werktage ab Zahlungseingang!
  • Gebindegröße 3 (10,00 kg inkl.Härter) in über 200 RAL-Farbtönen (Uni K7) lieferbar. Beachten: Lieferfrist ca. 7 Werktage ab Zahlungseingang!
 
 EP911 [EP912] Bootslack / Yachtlack
 
Alle Angaben gelten bei 20°C u. 50% r.F.,
ändern sich diese Parameter, ändern sich Topf- und Trockenzeiten entsprechend!
Ergänzende Angaben in [Eckklammern] gelten für das System EP912.
 
System: Polyurethan/Polyester
Härter: Isocyanate
Applikation: Spritzen/Streichen/Rollen
Spritzdruck: 2,5 - 3,0 bar
Bedüsung SP: 1,6 +/- 0,2 [1,4]
Lieferviskosität DIN 6 mm: 35-90 Sek. [DIN 4 mm 16-20 Sek.]
 
Mischverhältnis Basis : Härter: 3:1 Gewichtsteile
 
Verarbeitungs-/Topfzeit: 12 Std.
Minimale Verarbeitungs-/Trocknungstemperatur: + 5 °C
Maximale Luftfeuchte für Verarbeitung/Trocknung: 75% r.F.
Festkörpergehalt (Mischung): ca. 68% [ca. 42%]
Dichte (Mischung): ca. 1,3 kg/l [ca. 1,0 kg/l]
Verbrauch pro m² bei 40 µm Trockenfilm: ca. 110 g
Verbrauch je Gebinde bei 40 µm Trockenfilm = Netto-Füllgewicht in Gramm (:) 110 = Fläche in m²
 
Trocknung für 40 µm Trockenfilm;
staubtrocken: ca. 1 Std. [ca. 30 Min.]
griffest: ca. 24 Std. [ca. 12 Std.]
Aushärtung/chem. belastbar: 5 Tage
forcierte Trocknung möglich (Einbrennung): 60 Min. bei 80°C [150 Min. bei 60°C]
Folgebeschichtung (mit sich selbst): nach frühestens 4 Std., spätestens 72 Std., sonst Zwischenschliff erforderlich
 
Temperaturfestigkeit des Trockenfilms: + 120°C, kurz 140°C [110°C]
Chemikalienbeständigkeit: Öle, Diesel, Benzine, diverse milde Laugen u. Säuren, Salze, Alkohole, Lösemittel
Prüfnorm: Xylol, Trichloräthan, Glycerin, 20% Natriumchlorid, 5% Phosphorsäure, 10% Schwefelsäure
Nicht geeignet: verdünnte/unverdünnte -Salzsäure, -Salpetersäure, -Kalilauge, -Natronlauge!
 
Lagerfähig in ungeöffneten Gebinden: 12 Monate
Gefahrenklasse RID/ADR: 3/5c, 3/31c
Flammpunkt: > 23°C



Weitere Abbildungen
Beliebteste Produkte
1.EP906 Klarlack 0.75 kg
EP906 Klarlack 0.75 kg
2.EP802 Epoxy-Metallprimer 1.20 kg
EP802 Epoxy-Metallprimer 1.20 kg
3.EP804 Epoxy-Primer GFK 1.20 kg
EP804 Epoxy-Primer GFK 1.20 kg
4.EP911 Bootslack 1.00 kg
EP911 Bootslack 1.00 kg
5.EP905 Bootslack 1.00 kg
EP905 Bootslack 1.00 kg
6.EP817 FlexShield 1.00 kg
EP817 FlexShield 1.00 kg
7.EP730 Schicht-Antifouling 1.00 kg
EP730 Schicht-Antifouling 1.00 kg
8.EP840 Wood-Epoxy 0.80 kg
EP840 Wood-Epoxy 0.80 kg
9.EP817 FlexShield 5.00 kg
EP817 FlexShield 5.00 kg
10.EP806 Epoxy-Galvanizer 10.00 kg
EP806 Epoxy-Galvanizer 10.00 kg

© Powered by XonSoft®
Webshop-System EPIFORM e.K. - Alle Rechte vorbehalten